Angsttherapie in Berlin | Kommunikation in der Pflege

DIE PHILOSOPHIE HINTER JEDEM SEMINAR

Was passiert in meinem Seminar?
Beschwerden annehmen. Kontrolle gewinnen. Lösungen finden.

Ich bin überzeugt, dass ein guter Umgang mit Beschwerden und Konflikten vieles positiv verändern kann. Diese Veränderung macht sich in Beziehung zu den Kunden, ihren Angehörigen und nicht zuletzt in der Situation der Mitarbeiter bemerkbar. Daher zeige ich in meiner Arbeit viele praktische Möglichkeiten zur Entwicklung und Umkehr auf. Denn Ihre Mitarbeiter haben Sehnsucht nach guter Kommunikation.

Als Kommunikationstrainerin entwickle ich, angepasst auf die Bedürfnisse Ihres Hauses, ein individuelles Seminar zu den unterschiedlichsten Herausforderungen.

Beispiele hierfür sind unter anderem: Beschwerden, Konflikte, Teamcoaching, Umgang mit schwierigen Menschen, wertschätzende Sprache, Burnout Prävention.

Bei der Kommunikation speziell im Gesundheitswesen, der Pflege und der Betreuung geht es besonders um Vertrauen, Mitgefühl und Annahme. Diese Punkte sind in vielen Bereichen gefragt. Und gerade im alltäglichen Arbeitsleben sind das Erkennen und Ausdrücken von Bedürfnissen, Zuhören und der richtige Ton gefragt. Darüber hinaus gilt es Wertschätzung anzunehmen und geben können. Darüber hinaus ist ein weiterer Schwerpunkt meines Seminars das Verhalten anderer nicht persönlich zu nehmen

Zeit- und Kostenfaktor Beschwerde

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Verantwortlichkeiten oft hin- und hergeschoben werden. Gerade an diesem Punkt ist es wichtig einzulenken. Daher vermittle ich in meinen Trainings Ihrem Pflegepersonal das nötige Wissen um Beschwerden möglichst schon an vor Ort zu klären. Dieser Umgang mit Beschwerden entlastet alle Beteiligten spürbar und reduziert im Ergebnis auch die Kosten für Ihre Einrichtung.

Das eigene Verhalten und den Konfliktpartner verstehen lernen

Konflikte sind immer subjektive, oft kränkende Erlebnisse. Für die Lösung dieser Konflikte müssen Ihre Angestellten eigene Wünsche verständlich machen und den Konfliktpartner verstehen. Sie sind fähig für einen Konflikt, wenn sie auch in emotional belastenden Situationen konstruktiv kommunizieren und handlungsfähig bleiben. Ich finde mit Ihnen den richtigen Moment, die passende Form, den angemessenen Ton.

Feedback erwünscht

Zu einer guten Pflege und einem gleichbleibend Betriebsklima gehört eine transparente Kommunikation. Daher ist Vertrauen die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Vor jedem Training kläre ich gemeinsam mit Ihnen die Situation vor Ort. Nach dem Training gebe ich Ihnen selbstverständlich ein Feedback, wie ich den Umgang mit Beschwerden in Ihrer Einrichtung einschätze.

Menü